Die Saison kann kommen

Bei einer Pressekonferenz im Olympiazentrum Salzburg-Rif gab Matthias seine Pläne für die Rennsaison 2014-15 bekannt. “Die ersten Bewerbe finden knapp vor Weihnachten im Rahmen eines Europacups in Kühtai statt. Die Rennen werden wie ein Weltcup besetzt sein und sind deshalb ein idealer Gradmesser für die Form”, so Lanzi.
Großes Ziel für die Saison sind die Weltmeisterschaften in Panorama (Kanada). “Dort will ich in Topform sein und alle Disziplinen bestreiten”, sagte Matthias, der mit seinen Kräften im Winter haushalten will. “Ich werde mir die Rennen gut einteilen, damit ich bei der WM frisch bin und keine Probleme mit dem Stumpf bekomme”, so Lanzi.
Über die Vorbereitung zeigte sich Matthias erfreut. “Es ist alles gut gelaufen. Ich habe super trainiert und hatte gesundheitlich keine Probleme. Jetzt steht noch einiges an Schneetraining an, dann kann es losgehen”, so Matthias zuversichtlich.

Die Saison kann kommen

Bei einer Pressekonferenz im Olympiazentrum Salzburg-Rif gab Matthias seine Pläne für die Rennsaison 2014-15 bekannt. “Die ersten Bewerbe finden knapp vor Weihnachten im Rahmen eines Europacups in Kühtai statt. Die Rennen werden wie ein Weltcup besetzt sein und sind deshalb ein idealer Gradmesser für die Form”, so Lanzi.
Großes Ziel für die Saison sind die Weltmeisterschaften in Panorama (Kanada). “Dort will ich in Topform sein und alle Disziplinen bestreiten”, sagte Matthias, der mit seinen Kräften im Winter haushalten will. “Ich werde mir die Rennen gut einteilen, damit ich bei der WM frisch bin und keine Probleme mit dem Stumpf bekomme”, so Lanzi.
Über die Vorbereitung zeigte sich Matthias erfreut. “Es ist alles gut gelaufen. Ich habe super trainiert und hatte gesundheitlich keine Probleme. Jetzt steht noch einiges an Schneetraining an, dann kann es losgehen”, so Matthias zuversichtlich.