Nächster Sieg in Übersee

Matthias hat beim Weltcup in Panorama (CAN) den zweiten Sieg in Folge gefeiert. Nach seinem Sieg im Riesentorlauf war Lanzi auch im Super G eine Klasse für sich und siegte mit mehr als einer Sekunde Vorsprung auf Adam Hall (NZE) und Michael Brügger (SUI). Im Ziel war Matthias dementsprechend zufrieden: “Es war ein sehr schneller Kurs. Ich wusste schon vorher, was hier zu tun ist und habe es super umgesetzt. Die Skier waren wieder extrem schnell – Danke an die Serviceleute”, freute sich Lanzi. Jetzt geht es für die Skiasse weiter nach Copper (USA), wo die nächste Weltcupserie ansteht. “Zwei Tage Pause tun jetzt gut. Dann steht schon wieder ein Riesentorlauf an”, so Matthias.

Nächster Sieg in Übersee

Matthias hat beim Weltcup in Panorama (CAN) den zweiten Sieg in Folge gefeiert. Nach seinem Sieg im Riesentorlauf war Lanzi auch im Super G eine Klasse für sich und siegte mit mehr als einer Sekunde Vorsprung auf Adam Hall (NZE) und Michael Brügger (SUI). Im Ziel war Matthias dementsprechend zufrieden: “Es war ein sehr schneller Kurs. Ich wusste schon vorher, was hier zu tun ist und habe es super umgesetzt. Die Skier waren wieder extrem schnell – Danke an die Serviceleute”, freute sich Lanzi. Jetzt geht es für die Skiasse weiter nach Copper (USA), wo die nächste Weltcupserie ansteht. “Zwei Tage Pause tun jetzt gut. Dann steht schon wieder ein Riesentorlauf an”, so Matthias.