Olympiaform passt

Matthias zeigte sich kurz vor den Winterspielen in Sotschi bereits in Olympiaform. Lanzi wurde im Rahmen des Weltcupfinales in Tarvisio (ITA) in beiden Abfahrten Zweiter, jeweils geschlagen von Teamkollegen Markus Salcher. „Gratulation an Markus, der ist diesen Winter sensationell unterwegs. Wir haben heute wieder einiges versucht und ich bin sehr optimistisch für die Rennen in Sochi. Dort zählt es dann heuer für mich und ich hoffe natürlich auf tolle Rennen”, so Matthias. Die morgige Superkombination wird Lanzi auslassen, um seine Prothese zu schonen, die vor allem in der ersten Abfahrt etwas schmerzte.

Olympiaform passt

Matthias zeigte sich kurz vor den Winterspielen in Sotschi bereits in Olympiaform. Lanzi wurde im Rahmen des Weltcupfinales in Tarvisio (ITA) in beiden Abfahrten Zweiter, jeweils geschlagen von Teamkollegen Markus Salcher. „Gratulation an Markus, der ist diesen Winter sensationell unterwegs. Wir haben heute wieder einiges versucht und ich bin sehr optimistisch für die Rennen in Sochi. Dort zählt es dann heuer für mich und ich hoffe natürlich auf tolle Rennen”, so Matthias. Die morgige Superkombination wird Lanzi auslassen, um seine Prothese zu schonen, die vor allem in der ersten Abfahrt etwas schmerzte.