Toller Auftakt für Lanzi

Matthias feierte beim Europacup in Kühtai einen tollen Auftakt in seine Rennsaison. Nachdem er bereits am Freitag mit Rang zwei im Slalom einen super Einstand geliefert hatte, setzte er beim Riesentorlauf am Samstag noch eins drauf. Mit zwei Laufbestzeiten war Lanzi am Ende unangefochten und feierte im zweiten Rennen den ersten Saisonsieg.
Dass er im Super G am Sonntag ausschied, nahm er gelassen. “Ich sehe, dass die Qualität meines Trainings absolut gepasst hat. Die Marschroute für die WM in Kanada passt sehr gut und ich bin sehr zuversichtlich für die nächsten Rennen”, freut sich Matthias auf seine nächsten Aufgaben.

Toller Auftakt für Lanzi

Matthias feierte beim Europacup in Kühtai einen tollen Auftakt in seine Rennsaison. Nachdem er bereits am Freitag mit Rang zwei im Slalom einen super Einstand geliefert hatte, setzte er beim Riesentorlauf am Samstag noch eins drauf. Mit zwei Laufbestzeiten war Lanzi am Ende unangefochten und feierte im zweiten Rennen den ersten Saisonsieg.
Dass er im Super G am Sonntag ausschied, nahm er gelassen. “Ich sehe, dass die Qualität meines Trainings absolut gepasst hat. Die Marschroute für die WM in Kanada passt sehr gut und ich bin sehr zuversichtlich für die nächsten Rennen”, freut sich Matthias auf seine nächsten Aufgaben.